Über sternwelt

20140921_100812 HermannTexte und Berichte sind persönliche Erfahrungen. Sie verstehen sich als Informationen für den interessierten Amateurastronomen. Anregungen und konstruktive Kritik sind willkommen.

Schon seit geraumer Zeit beschäftige ich mich mit Astronomie, Fotografie, Mineralien und Gesteinen. Auch Archäologie finde ich faszinierend.  Es gehört alles irgendwie zusammen. Die Fotografien die ich auf diesen Seiten vorstelle, sind nicht unbedingt von wissenschaftlichen Wert, jedoch ist auch der ästhetische Aspekt der Himmelsobjekte ein Grund weshalb man Astrofotografie betreiben kann. Auch das dokumentarische Festhalten von interessanten astronomischen Ereignissen gehört dazu. Ein festgehaltenes Ereignis wie etwa eine Sonnenfinsternis, eine Mondfinsternis oder ein Venustransit vor der Sonne, sind eine Trophäe die man sich immer gerne wieder ansieht. Die Seiten bestehen seit dem Jahr 1999 und haben schon so manchen Umzug erlebt. Aus diesem Grund sind die meisten Artikel mit dem Datum der Veröffentlichung versehen um sie zeitlich besser einordnen zu können. Die Beiträge sind selbstverständlich nicht vollständig und aufgrund der raschen Entwicklung in der Technik immer wieder zu ergänzen. Die Texte, Tipps und Anleitungen, beruhen auf persönlichen Erfahrungen, die ich im Laufe der Zeit bei der Arbeit sowie im Verein gesammelt habe. Ich hoffe, dass Sie auf meinen Seiten finden werden was Sie suchen und wünsche viel Vergnügen.

Auf Anregungen freue ich mich.

Hermann Ramoner, im Juni 2007

Empfehlungen externer Seiten:

Mike Fedrizzi

Amateurastronomen Max Valier, Bozen
Sternwarte Max Valier, Gummer


sternwelt – 1999 – 2017

Advertisements

7 Gedanken zu “Über sternwelt

  1. Hallo Herman, ich möchte Dir wirklich ein großes Kompliment machen für Deine für mich
    ziemlich ausführliche Hompage. Leider kann ich Dir wenig Anregungen geben,dafür vergnüglich
    auf Deiner Seite frönen, was man sonst nicht immer so zu sehen kriegt. Also ein Zusatz zur
    Internet-Astronomie, wo ich auch Deinen Fleiß erwähnen möchte!
    Danke Dir und mache weiter, ich werde manchmal auf Deiner Seite vorbeischauen
    Liebe Grüße
    Margit

    Gefällt mir

  2. Hallo,

    Ich wurde auf die Seite weitergeleitet weil ich nach Anleitung fur die D50 und Astrofotografie suche. Das habe ich nicht wirklich hier gefunden aber dafur wohl sehr tolle Bilder und Berichte.

    Vielleicht kann man sich ja austauschen. Da ich neu im Thema bin, ist jeder Tipp willkommen 😉

    Gefällt mir

    1. Hallo Viktor,

      Danke für den Eintrag.

      Ja, die Nikon D50 ist immer noch meine aktuelle Astrokamera und wird es auch noch eine Weile bleiben. Sie ist einfach zu bedienen und liefert recht anstprechende Bilder. Scharfstellen wäre natürlich mit „live view“ angenehmer aber man kann ja nicht alles haben.

      Wünsch dir gutes Gelingen des Saturns diesen Sommern.
      Gruß Hermann

      Gefällt mir

      1. Hallo Hermann,

        es wurde mich freuen, wenn du mir als Anfänger vielleicht sagen kannst, wie du die Nikon D50 für einfache Aufnahmen vom Mond und Planeten einstellst. Ich habe an vielen Stellen schon einiges gelesen und jeder macht das anders. Natürlich ist es auch nicht einfach, da es nicht immer gleich eingestellt werden muss. Aber so grob…

        Weiterhin weiß ich z.B. nicht wie ich die Planeten richtig fokussieren kann. Ich sehe so so wenig im Sucher, sodass eine Fokussierung einfach nicht gelingen will. Hast du da da vielleicht zusätzliche Hardware als Hilfe?

        Und zu guter letzten: Hast du eigentlich ein Fernauslöser (IF) damit du längere Aufnahmezeiten machen kannst. Im Benutzerhandbuch und im Internet habe ich gelesen, dass es ja die einzige Möglichkeit ist längere Belichtungszeiten einzustellen?

        Wenn du Zeit hast, wäre ein Beitrag auf deinem Blog echt super! Ich denke du hast da auch sehr gute Erfahrung gesammelt, da deine Bilder wirklich gut gelungen sind.

        Danke und ein schönes WE

        Gruß Vik

        Mit freundlichen Grüßen

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s