Mondsichel und Venus

Schon eine ganze Weile war das Bild für das hochladen bereit,  doch hatte ich mir nie die Mühe gemacht die EXIF-Daten auszulesen. Anhand der Aufnahmezeit konnte ich nun sicherstellen, dass es sich beim hellen Punkt oberhalb des Mondes tatsächlich um Venus handeln würde. Mit der Planetariumsoftware „Stellarium“ war dies in 2 Minuten erledigt.

Die schmale Mondsichel und Venus standen im milden Licht des Morgens im Sternbild Löwe. Interessant waren auch die Wolken um den Mond. Sie hauchen dem Foto erst Leben ein. Aufgenommen mit 70 mm Brennweite des Tamron 70 – 300 Teleobjektivs, mit Blende 5, ISO 800 und einer Belichtungszeit von 1/100 Sekunde, Nikon D50 (CCD)

Mondsichel und Venus am 13. Oktober 2012
Mondsichel und Venus am Morgen des 13. Oktober 2012
Advertisements

Ein Gedanke zu “Mondsichel und Venus

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s