Erstellen von Strichspuren-Aufnahmen. Gebrauchsanleitung für GIMP

Polaris_Perseiden_passDie Perseidenjagt war erfolgreich. Es entstanden insgesamt 261 Aufnahmen. Einen Teil der Bilder habe ich für dieses Komponist verwendet. Über den Menüpunkt: Datei-> als Ebenen öffnen wurden die Bilder importiert. Der Import kann je nach Geschwindigkeit des PC’s einige Minuten dauern. Sobald die Bilder importiert sind, reicht es aus in Ebenen Modus: „Nur Aufhellen“ zu wechseln diesen Status für alle Bilder anwenden die man addieren möchte. Sobald dies gemacht ist kann es als .jpg exportiert werden. Etwas den Tonwert korrigiert und fertig.

Bildschirmfoto 2015-08-17 um 21.26.53

Bildschirmfoto 2015-08-17 um 21.37.12
mit „nur Aufhellen“ die Bilder in Ebenen addieren.

Beim Erstellen des Timelapse Videos war mir die Software „Time Lapse Assembler“ hilfreich. Was sich bei dieser Arbeit nicht einfach gestaltet hat ist der Übergang von der Dämmerung zur Dunkelheit. Da ich die Belichtungszeiten immer gleich gehalsten habe musste ich nachher das einbrechen der Dunkelheit retuschieren. Ist mir nicht ganz gelungen. Das Video gibt’s hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s