Vollmond in den Dolomiten

Am Donnerstag den 2. August präsentierte sich der Vollmond in voller Pracht über der Seiser Alm, links vom Plattkofel. Es war ein magischer Moment, da sich noch Wolken in die Szene einbrachten. Obwohl man den Vollmond wohl kaum mit dem Teleskop beobachten würde, mit freiem Auge oder mit einem Fernglas ist der Vollmondaufgang jedes mal ein Spektakel. Tief am Horizont hatte er an diesem Abend eine besondere Farbe, die ins dunkelgelbe bis orange reichte. Aufgegangen ist er um ca. 20:10 Uhr MESZ. Kamera Nikon D50, verwendetes Objektiv 70-300mm, bei 165mm Brennweite. Dabei verwendete ich die Blendenautomatik und belichtete mit 1/60s bei 1600 ISO. Keine Nachbearbeitung.

Vollmond in den Dolomiten
Bild in voller Größe

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s