Letzte Bilder

Es waram 26. November 2011. Ein angenehmer Abend und ein paar interessante Objekte die sich für die fotografische Beobachtung sehr geeignet sind. Die Spiralgalaxie M33 habe ich zum ersten Mal vor die Linse genommen und gefällt mir sehr gut. Da ich die Rauchunterdrückung auf der Nikon eingeschalten lasse, benötigt die Nachbearbeitung des Bildes in der Kamera ziemlich genau doppelt so lang wie die Aufnahme selbst. Konkret in diesem Fall 1.472 Sekunden mal 2 das sind dann insgesamt 50Min. Belichtungszeit. Da der Akku nach etwa der Hälfte des Rauschverminderungsdurchlaufs schlapp machte, sind die Hot-Pixels nicht vollständig weg. Die Plejaden wurden mit 891 Sekunden belichtet, Die Galaxie NGC 891 wurde hingegen mit 628 Sekunden belichtet. Der Orionnebel ist ein Komposit aus 2 Bildern, wobei ein Bild 15 und das zweite mit 116 Sekunden belichtet wurden. Kamera: Nikon D50.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s